Projekt Beschreibung

„Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist es egal, was uns trennt.“

Ernst Ferstl

Teamcoaching

Da ich 25 Jahre lang als Mitarbeiterin und als Leitung in einigen Teams gearbeitet habe, liegt mir ein wertschätzendes und auf Augenhöhe basierendes miteinander in einem Team sehr am Herzen. Was ich in meiner beruflichen Tätigkeit immer wieder beobachten konnte war, dass erst etwas unternommen wurde, wenn es fast schon zu spät war.

  • Wenn sich z.B. Mitarbeiter für einige Monate wegen einem Burnout krankgemeldet haben.
  • Wenn sich die Krankheitstage verdoppelt haben.
  • Wenn die Stimmung in den Teams sehr schlecht war.
  • Wenn der Umgangston nicht mehr angemessen war.
  • Wenn die Arbeitsqualität gelitten hatte.
  • Die Ziele nicht mehr erreicht wurden, da es den Mitarbeitern an Sinn gefehlt hat.
  • Wenn die Konflikte untereinander nicht mehr zu lindern waren.
  • Wenn die Fluktuation hoch war.

Es muss nicht erst eskalieren, es kann schon vorher etwas unternommen werden!

Nur zusammen können wir stark sein und weiterwachsen.

Teams und Führungskräftecoaching ist in der heutigen Zeit sehr wichtig und in der modernen Arbeitswelt gar nicht mehr wegzudenken. Durch ein Team oder Führungskräftecoaching erhält man einen klareren Blick, der blinde Fleck verschwindet.

Typische Anliegen für ein Team Coaching

  • Das „Wir Gefühl“ zu stärken

  • Standortbestimmung eines Teams

  • Förderung einer Teamstärkung

  • Feedbackkultur zu stärken

  • Teamentwicklung

  • Stärken und Schwächen jedes einzelnen Mitarbeiters eines Teams zu sehen und auch zu fördern oder zu unterstützen.

  • Klare Aufgabenverteilung

  • Auflösung eines Konfliktes

  • Resilienzförderung im Team

In dieser schnelllebigen, sehr leistungsorientierten Zeit ist die Wertschätzung und der Respekt gegenüber den Mitarbeitern maßgeblich wichtig für die Stabilität und den Erfolg einer Firma oder Organisation. Ziele können leichter erreicht werden, wenn das Team von einer Führungskraft geführt wird, bei der die Wertschätzung und ein „Wir Gefühl“ großgeschrieben wird.

Mein Anliegen in einem Teamcoaching ist es, mit verschiedenen Coachingmethoden das Team wieder in eine gemeinsame Richtung zu bewegen, und dass „Wir Gefühl“ wieder zu stärken. Aber ein Teamcoaching wird nicht erfolgreich, wenn die Führungskraft nicht mit dabei ist. Deswegen ist auch ein Führungscoaching sehr wichtig.

Was wünschen sich Teammitglieder?

  • Die Arbeit soll wieder einen Sinn machen.

  • Gegenseitige Wertschätzung und als Mensch gesehen zu werden.

  • Das der Umgangston angepasst ist.

  • Wertschätzung von Seiten der Führungskraft und Kollegen.

  • Das ein achtsames und empathisches Miteinander praktiziert wird.

  • Das die eigenen Stärken gefördert werden und die Schwächen minimiert werden.

Wenn Sie sich mit Ihren Themen als Team oder als Führungskraft angesprochen fühlen, dann melden Sie sich gerne bei mir.
hallo@anne-wiebel-coaching.de

Ich vereinbare sehr gerne mit Ihnen ein Vorgespräch um Ihr Anliegen zu klären. Team oder Führungscoaching ist für mich eine Herzensarbeit.